Erste Punktspiel-Erfolge

von Sebastian Fischer am Dienstag, 17. November 2015
Nachdem alle unsere bisherigen Punktspiele in Kreisklasse und Kreisliga unentschieden endeten, konnten beide Mannschaften am vergangenen Wochenende die ersten Siege einfahren.

Am Samstag spielten unsere Mannschaften beide gegen die SG Preetz/Probsteierhagen. Die zweite gewann zuhause mit 6:2, die erste mit 5:3. Wir haben dabei zum ersten Mal ein Feld mehr aufgebaut, damit die erste Mannschaft pünktlich eine Stunde nach der zweiten starten kann. Das zusätzliche Feld wurde von der zweiten Mannschaft gleich derart begeistert in Empfang genommen, dass sowohl am Samstag als auch am Sonntag bei Spielbeginn der ersten Mannschaft alle Felder von der zweiten belegt waren. Hier besteht für die Zukunft noch Koordinationsbedarf.

In der zweiten Mannschaft gewannen Alex und Frank das erste Herrendoppel. Alex, Thomas und Frank spielten die drei Herreneinzel, von denen die ersten beiden gewonnen wurden. Gabi gewann sowohl das Dameneinzel als auch das Damendoppel mit Irmtraud ohne größere Probleme. Im Mixed musste sich Ulli, der zuvor das zweite Herrendoppel mit Thomas gewann, mit Irmtraud geschlagen geben.

Bei der ersten Mannschaft halfen Alex und Frank aus, da Wuke am Samstag nicht zur Verfügung stand. Leider verloren die beiden das zweite Doppel knapp nach deutlicher Führung im dritten Satz. Zhenqiang und Sebastian konnten das erste Herrendoppel für sich entscheiden, nachdem Zhenqiang quasi direkt aus China anreiste und wegen einer Verspätung seines Fluges erst eine Stunde vor Spielbeginn in Kiel war. Während Zhenqiang sein Einzel verlor, konnten Sebastian und Christian das zweite und dritte Einzel für uns entscheiden. Christian holte mit Mara im Mixed den knappsten Punkt des Tages, mit dem die beiden den Sieg sicherten, den Verena mit einem Punkt im Dameneinzel vorbereitete. Das Damendoppel ging leider knapp an die Gegnerinnen.

Am Sonntag gewann die zweite Mannschaft mit 7:1 gegen Wittorf. Die erste verlor gegen die wohl stärkste Mannschaft der Kreisliga mit 2:6. Auf unserer Seite besonders hervorzuheben ist dabei Marie Wienholds Sieg im Dameneinzel der zweiten Mannschaft. Nach beinahe aussichtslosem Rückstand drehte sie den ersten Satz in letzter Sekunde und gewann dann auch den zweiten. In der ersten Mannschaft holten Christian im dritten Einzel und Verena mit Zhenqiang im Mixed die einzigen Punkte; jeweils in drei Sätzen. Alle anderen Spiele gingen ohne Satzgewinn verloren. Am engsten war noch das zweite Herrendoppel. Besonders die beiden ersten Herren vom TV Jahn waren für uns an diesem Wochenende einfach zu stark.