Schwerer Rückrundenstart für die erste Mannschaft

von Sebastian Fischer am Montag, 18. Januar 2016
Die erste Mannschaft verlor an diesem Wochenende zwei Spiele gegen Mannschaften aus der Tabellenspitze.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag kassierten wir eine 6:2 Niederlage. Zumindest am Sonntag wäre mit etwas mehr Durchsetzungsvermögen ein Punkt drin gewesen. Aber sowohl das Mixed als auch das dritte Einzel verloren wir knapp in drei Sätzen.

Da Marie einen Bänderiss auskuriert und auch Verena gesundheitlich nach der letzten Kreisrangliste noch nicht wieder auf der Höhe war, haben wir dieses Wochenende zum ersten Mal mit Sabrina gespielt. Am Samstag holten Sabrina und Mara in einem guten Spiel unseren zweiten Damendoppelsieg der Saison gegen ein starkes Doppel aus Schönkirchen. Am Sonntag lieferte sich Sabrina mit unserer alten Vereinskameradin Claudia ein spannendes und, wie ich finde, taktisch interessantes Dreisatzmatch, das sie am Ende knapp für sich entschied.

Ich hoffe dass zumindest Verena bei der zweiten Kreisrangliste am kommenden Wochenende und dann auch bei unserem nächsten Punktspiel wieder einsatzbereit ist. Marie wird noch einige Wochen pausieren. Wann sie wieder fit für Wettkämpfe ist, lässt sich heute noch nicht sagen.